Aldo Rohrer

Motto

 „Viel Gas isch viel Guet

Jahrgang

1999

Wohnort

Allenwinden

Motorräder

KTM SX 150

Palmarès

MX Zuckenriet 2. & 3. Rang

MX AGASUL 3. Rang
Holeshot in Balm

Ziele

Top 10 in Kat. National MX2 

 

Saisonbericht 2017

Die Vorbereitungen für die Saison 2017 begannen für mich wieder Mitte November mit dem Kondition- und Krafttraining. Wir beschlossen, uns diese Saison nochmals auf einer 2takter anzutreten und entschlossen uns für die KTM SX 150. Am 26. Dezember startete auch schon das Fahrtraining im warmen Spanien. Ich konnte mich schnell an das neue Motorrad gewöhnen und wir konnten ein gutes Setup einstellen. Im Januar und Februar trainierten wir intensiv in Italien wo ich grosse Fortschritte machen konnte. Leider überfiel mich Ende Februar eine Viruserkrankung und ich war nicht fit. Da ich anfangs März noch nicht ganz fit war liessen wir das erste Rennen vom MXRS in Ottobiano aus. Es besserte dann schnell und ich fand einen guten Fluss auf dem Motorrad. Nach dem ersten Rennen in Moutier wusste ich das ich vorne mitfahren kann, was ich im Vorjahr nie schaffte. Nun stand das erste SAM Rennen in Wohlen an. Ich konnte mich sogleich am Startgatter platzieren, und zeigte, dass ich in den Top 20 fahren kann. Mein Austauschpraktikum habe ich zwischen die Rennen geplant, wo mir Petrus aber ein Strich durch die Rechnung machte und Schlatt verschoben werden musste. Ich hatte dann etwas Mühe mich bei den SAM Rennen zu positionieren, wobei ich beim MXRS einige Topresultate einfahren konnte. Ich konnte mich aber fangen und sogar ein Top 10 Platz beim SAM einfahren. Meine Highlights dieser Saison waren mit einem 2. und 3. Platz in Zuckenriet sowie einem weiteren dritten Platz in Agasul und dem Holeshot in Balm sehr gut. Schön für mich war auch der Top 10 bei den SAM National

Sponsoren

2018_06 Roelli_Felix.jpg


2018_04 OML_new.jpg


2018_04 Moto Burch_new.jpg


2018_04 Auer Power.jpg


2018_04 MotocenterSchwyz_komb.jpg