Mateo Kurmann

Jahrgang

2011

Wohnort

Stansstad

Motorräder

YAMAHA YZ 65

Mein sportlicher Werdegang     

2017 erstes MX Training
2019 MXRS Meisterschaft 50ccm 3. Schlussrang
2020 MXRS Meisterschaft 50ccm nicht gewertet (Corona)
2021 FMS Meisterschaft 65ccm 12. Schlussrang 
2021 MXRS Meisterschaft 65ccm 9. Schlussrang

Mein Ziel für 2022

Mein Ziel ist es in den Serien FMS und MXRS unter die ersten 5 in der Meisterschaft zu Fahren.

Saisonbericht 2021

Mein grösstes Highlite der Saison 2021 war die Teilnahme am Yamaha bLU cRU Superfinale in Mantova. 
Dieses fand im Rahmen der MXON in Mantova Italien statt. Der ganze Event stand unter dem Patronat von Yamaha (Nachwuchs Förderprogramm). Ich durfte an mehreren Interessante Briefings von Yamaha teilnehmen, z.B. beim Trainer Brian Jorgensen, der Renndirektor der FIM sowie dem Rahmenprogramm von der bLU cRU.
Ganz Interessant war auch im Fahrerlager mit den Topstars der MX Szene zusammen zu sein, wie Glenn Coldenhoff, Jeffrey Herlings, Antonio Cairoli und viele mehr.
Mit dem Doppel Schweizermeister Valentin Guillod durfte ich noch ein bisschen Fachsimpeln und habe noch ein par Tipps zur Vorbereitung bekommen. Bei seinem Mechaniker durfte ich auch noch über die Schulter schauen. 
Sehr eindrücklich war auch auf so einer Strecke zu fahren mit all den Fans, Einrichtung, Startgatter und die Sprünge mit den steilen Absprüngen. Ich bin auch heute noch ganz überwältig von den Eindrücken und Emotionen.

 

FIM Yamaha bLU cRU Superfinale
Scott Kids Cup 65 
 

MXRS Gattinara 1 SA
MXRS Gattinara 1 SO


MXRS Gattinara 2 SA
MXRS Gattinara 2 SO


MXRS Ottobiano SA
MXRS Ottobiano SO


MXRS Zuckenriet


MXRS Wagen 1
MXRS Wagen 2


MXRS Moutier SA
MXRS Moutier SO

Mantova IT
Arcey F

 

Gattinara IT
Gattinara IT


Gattinara IT
Gattinara IT


Ottobiano IT
Ottobiano IT


Zuckenriet SG


Wagen SG
Wagen SG


Moutier BE
Moutier BE

39
7
 

9
8


15
10


7
7


11


8
11


13
15

 

IN ACTION

Sponsoren

2018_06 Roelli_Felix.jpg


2018_04 OML_new.jpg


2018_04 Moto Burch_new.jpg



KTM WESS und Erzberg 2021.jpg

 

 

Roethlin Motorsport.jpg